Über mich

Mein Name ist Sandra Schürer und ich bin 1978 in Zweibrücken geboren.
Ich bin verheiratet und Mutter eines tollen Sohnes, der im Jahr 2008 das Licht der Welt erblickte.

Da mein Sohn den Kinderwagen und generell das Ablegen hasste -also ein Musterbeispiel an Tragling war ;-)  -, kam ich ganz schnell dazu ihn im Tragetuch zu tragen. Dies wurde mir zunächst von meiner Hebamme gezeigt. Da merkte ich aber schon bald, dass diese gezeigte Art zu Binden nicht das Gelbe vom Ei sein konnte, da mir nach kurzer Zeit Rücken und Schultern weh taten. 

Ich informierte mich im Internet und fand heraus, dass es spezielles Fachpersonal für das Gebiet des Tragens von Babys und Kindern gab.


Da ich mir sicher war, dass noch viele andere Eltern das gleiche Problem hatten wie ich mit dem Tuch, entschied ich mich Anfang 2009 die Ausbilung zur Trageberaterin bei der ClauWi-Trageschule zu machen. 

Schon in der Grundausbildung wurde mir bewusst, wieviel es zu beachten und lernen gab und wie sinnvoll es ist, dass es entsprechend ausgebildete Beraterinnen dafür gibt. 2010 folgte dann schon der Aufbaukurs und 2011 erhielt ich ganz stolz mein Zertifikat, für das ich sehr hart arbeiten musste. Die ClauWi-Trageschule in Dresden ist sehr genau, was die Ausbildung ihrer Beraterinnen und die Vergabe der Zertifikate angeht. Da hieß es lernen, schreiben und üben, üben, üben, um letztendlich den hohen Ansprüchen der ClauWi-Trageschule gerecht zu werden.

Getragen haben wir seither immer sehr bequem in Tragetuch und geeigneten Tragehilfen.


2012: Tragekongress in Frankfurt/Main. Als trageschulenübergreifende Veranstaltung war dies eine tolle Erfahrung und Bereicherung im Austausch mit vielen anderen Kolleginnen und Kollegen.
Seit 2012 bin ich aktives Mitglied im Tragenetzwerk e.V.

2015 habe ich mich  mit zwei Kolleginnen aus Rheinlandpfalz zusammen geschlossen. Mehr unter www.Pfälzer-Tragekinder.de

 

Weitere Fortbildungen:  

- Kinaesthetik Infant Handling

- Weinende Kinder in der Beratung

- Zwillinge tragen

- Tragehilfenoptimierung

- Tragen von Frühchen und kranken Neugeborenen

- Eltern und Kinder mit Handicap

 

... und natürlich immer wieder Netzwerken und Austauschen mit den lieben Kolleginnen und Kollegen!

 

Ich bin sehr stolz, dass ich seitJuli 2014 nun die Gebietsbetreuung für den Raum Saarland, Luxemburg und den Kolleginnen und Kollegen in meiner Nähe für die ClauWi-Trageschule übernehmen darf.

- Derzeit pausiert.


Die Arbeit in den letzten 9 Jahren mit Eltern und Ihren Kindern, ist für mich eine wundervolle Bereicherung; auch für mein eigenes Familienleben. Ich liebe meine Arbeit mit Familien und Angehörigen sehr.

Ich freue mich auf euch.